Willkommen SwissDRG + 1500

PROGRAMM

Welche massgebenden Informationen erhält man mit den DRG, um Qualitätsverbesserungen anzustreben?Wie lassen sich Kosten senken und Finanzierungen gleichzeitig qualitätsfördernd anpassen?

Anhand verschiedener in der Schweiz wie auch im Ausland umgesetzter Beispiele versuchen wir, die Verbindungen zwischen DRG und den Qualitätsprozessen, mögliche Lösungsansätze aber auch deren Grenzen zu bestimmen.

Hôpitaux universitaires de Genève, 
Auditoire Marcel-Jenny
Rue Gabrielle-Perret-Gentil 4
1205 Genève

Das volle Programm »

VORTRAGENDE

  • Pascal Briot -  Projektbeauftragter, HUG
  • Dr Tarun Mehra - Medizin Controller, Universitätsspital Zurich
  • Dr Zeynep Or - Forschungsleiterin und Wirtschaftswissenschaftlerin, IRDES, Paris
  • Dagfinn Hallseth - PWC Middle East Health Industries Leader
  • Riadh Zeramdini  - Vertreter der Einkaufsgemeinschaft HSK

Alle Vortragende »